Alle zwei Jahre veröffentlicht der Gutachterausschuss Bodenrichtwerte.
Bodenrichtwerte sind durchschnittliche, aus Verkäufen abgeleitete und auf die jeweilige Lage spezifisch abgeglichene Werte unbebauter Grundstücke.

Sie sind eine Orientierungshilfe für den interessierten Laien und dienen dem Fachmann, der diese Werte modifizieren kann, als Berechnungsgrundlage für Gutachten. Von Bedeutung sind die Bodenrichtwerte auch in steuerlichen Angelegenheiten, insbesondere für die Erbschaft- und Schenkungsteuer.

Bodenrichtwerte können gegen Gebühr

abgefragt werden.

Bodenrichtwerte sind auch als Kartensatz erhältlich. Den Kartensatz sowie die Einzelauskünfte können per Bestellformular angefordert werden.

Die online Dauer- sowie Einzelauskunft der Bodenrichtwerte ist über unser Internetportal www.bodenrichtwerte-muenchen.de erhältlich.